18.02.2017 NODEM u18 und u21

Unsere 3 qualifizierten Sportler Julia Lang (u18), Vivien Nosal und Eric Schulz (beide u21) machten sich am Samstag auf den Weg nach Frankfurt/Oder um an den Nordostdeutschen Einzelmeisterschaften teilzunehmen.

Julia (-57kg) hatte sich intensiv auf den Wettkampf vorbereitet, zeigte aber leider etwas Nerven und musste sich zwei Mal geschlagen geben. Damit war der Wettkampf für sie beendet. Aber trotzdem dranbleiben, schließlich ist sie erst jüngster Jahrgang in dieser Altersklasse.

Vivien (-78kg) hatte in ihrer Liste mit neun Wettkämpferinnen zu rechnen. Ihren ersten Kampf konnte sie gewinnen. Im zweiten Kampf wurde sie in die Trostrunde verwiesen und stand dort nun im Kampf um Platz 3. Hier wurde sie leider unsanft abgehebelt, so dass sie sich massive Verletzungen im linken Ellenbogen zuzog. Wir wünschen ihr baldige Genesung!

IMG-20170218-WA0002[1]Eric (-66kg) stand mit zwölf Judoka auf der Wettkampfliste. Seinen ersten Kampf konnte er gewinnen. Im zweiten Kampf musste er sich gegen den späteren Nordostdeutschen Meister geschlagen geben und rutschte in die Trostrunde. Hier galt es noch 3 Kämpfe bis zur begehrten Medaille und der damit verbundenen Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft zu bestreiten. Eric konnte sich gut konzentrieren und seine Kräfte bündeln, so dass am Ende ein verdienter Bronzeplatz zu Buche steht. Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg am 11.03.17 bei der Deutschen Meisterschaft!

1 comment for “18.02.2017 NODEM u18 und u21

  1. 23. Februar 2017 at 11:25

    Herzlichen Glückwunsch allen dreien , erst einmal für die Teilnahme an diesen Meisterschaften. Habe mich sehr darüber gefreut, etwas zu lesen, ein dankeschön an den Verfasser. Gute Besserung natürlich an Vibien und Glückwunsch für Eric. Habe mich auch sehr gefreut das es Julia geschafft hat für die Teilnahme an dieses Meisterschaften, aber für sie war es ein weiterer Höhepunkt in ihrer Judolaufbahn und garantiert wird es im nächsten Jahr noch viel besser werden.
    Glückwunsch allen drei Teilnehmern und viel Spaß bei den weiteren Turnieren und ganz besinders Eric , wir drücken die Daumen bei den DEM 2017.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.